Wie wirkt Hypnose?

Stellen Sie sich einmal ihr Lieblingsessen vor. Sehen Sie es vor dem geistigen Auge. Riechen Sie den Duft! Sofort beginnt der Magen mit der Produktion von Magensaft und der Appetit steigt. Nicht umsonst arbeitet die Werbung mit Bildern, die Sehnsüchte hervorrufen. Bilder werden vom Unterbewusstsein umgesetzt und können körperliche und psychische Reaktionen hervorrufen. Das macht sich die Hypnose ebenfalls zu Nutze. Im Trancezustand werden Bilder erzeugt.

 

Kann es passieren das ich aus der Hypnose nicht mehr aufwache?

Nein, Sie werden immer wieder aus der Trance erwachen. Die Trance ist ein natürlicher Zustand. Selbst wenn der Hypnotiseur während der Hypnose einen Herzinfarkt bekommen sollte und Sie nicht mehr wecken kann, wird die Trance in den natürlichen Schlaf übergehen und Sie erwachen dann ganz normal wenn Sie ausgeschlafen haben.

 

Kann jeder hypnotisiert werden?

Viele Menschen glauben, man könne sie nicht hypnotisieren. Das Gegenteil ist der Fall. Grundsätzlich kann jeder hypnotisiert werden. Das einzigste was die Hypnose bei Ihnen verhindern kann, sind Sie selber!

Folgende Kontraindikationen sind jedoch zu beachten:

  • Sehr niedriger Blutdruck (wg möglicher Blutdrucksenkung in Hypnose)
  • Dekompensierte Herzinsuffizienz, Herz- und Kreislaufprobleme
  • Anfallskrankheiten wie z.B. Epilepsie (mögliche Auslösung eines Anfalls bei verschiedenen Hypnosetechniken)
  • Verschiedene Formen der Geisteskrankheit
  • Psychosen