Stille Tage 2010 mit Tanzverbot

 

An stillen Feiertagen mit Tanzverbot ist für Clubs und Discotheken, die ihren Gästen trotzdem etwas besonderes bieten möchten, eine Hypnoseshow die optimale Lösung. Auch in Bayern, somit in München, Augsburg, Ingolstadt und Pfaffenhofen herrscht an den stillen Feiertagen Tanzverbot. Hier die Termine für Tanzverbot für 2010.

  • 2010 Aschermittwoch
  • 01.04.2010 Gründonnerstag
  • 02.04.2010 Karfreitag
  • 03.04.2010 Karsamstag
  • 01.11.2010 Allerheiligen
  • 14.11.2010 Volkstrauertag
  • 21.11.2010 Totensonntag
  • 24.12.2010 Heiliger Abend - ab 14 Uhr

Nicht alle stillen Tage sind auch gleichzeitig gesetzliche Feiertage. (Angaben für Bayern ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit). Quelle: Bayerisches Staatsministerium des Inneren.

An den stillen Tagen sind öffentliche Unterhaltungsveranstaltungen, die nicht dem ernsten Charakter dieser Tage entsprechen, verboten.  

Eine Hypnoseshow zeigt das die Hypnose tatsächlich funktioniert. Vielen Besuchern wird bei einer Hypnoseshow klar, dass vielen Menschen in der Medizin und Lebensberatung durch Hypnosetherapie geholfen werden kann. Der ernste Charakter bleibt damit gewahrt. Ich empfehle dies mit der zuständigen Behörde vorher abzusprechen.

An den stillen Feiertagen mit Tanzverbot ist es daher für eine Discothek oder einen Club besonders empfehlenswert, eine Hypnoseshow zu buchen, um somit einen möglichen Umsatzverlust entgegenzuwirken.

Die Looser unter den Clubs und Discotheken haben an Tagen mit Tanzverbot geschlossen. Du möchtst nicht das Deine Lieblings-Discothek oder Dein Lieblingsclub bei Tanzverbot geschlossen hat? Dann frage den Geschäftsführer gleich ob er schon die Hypnoseshow für Tanzverbot gebucht hat, jetzt.

 

Alexander bei Facebook       Follow Alexander Seel on Twitter
Alexander bei Facebook