Straßenhypnose - Blitzhypnose mit Hypnotiseur Alexander Seel

Blitzypnose und Straßenhypnose bei nano 3Sat im Fernsehen 

Hypnotiseur Alexander Seel ist mit Blitzhypnose und Straßenhypnose in einem TV-Beitrag bei nano auf 3sat zu sehen.

nano - Wissenschaftsmagazin auf 3sat
Backstage Informationen zu nano
Was ist Blitzhypnose
Was ist Showhypnose
Diskussion u Kritik zu nano 3sat

Video: Straßenhypnose und Blitzhypose bei nano 3Sat

Fotoalbum der Fernseh-Dreharbeiten: Fotos Dreharbeiten Straßenhypnose und Blitzhypnose bei nano 3Sat

nano - Wissenschaftsmagazin auf 3sat

"nano" - das Wissenschaftsmagazin auf 3Sat ist täglich 30 Minuten Wissenschaft: faszinierende Bilder aus der Welt der Natur- und Geisteswissenschaften, der Technik und der Medizin, spannende Berichte über Fortschritte in der Forschung, den Wandel in der Gesellschaft und über Veränderungen der Umwelt. "nano" ist verständlich, faktenreich, kompetent und unterhaltsam-anregend - ohne Effekthascherei und Spekulationen. "nano" schafft Wissen. Und hat dabei immer die Zukunft im Blick: Die Welt von morgen ist heute schon Thema in "nano".

 

3sat Wissenschaftsmagazin nano auf 3sat

 

Sendetermin:
14.09.2010 18:30 Uhr auf 3sat
15.09.2010 auf den Partnersendern: SWR, MDR, SF1, RBB, BR-alpha und EinsPlus

Sendung verpasst? HIER KLICKEN und Straßenhypnose bei 3sat nano online ansehen

 

Backstage Informationen zu 3sat nano zum Thema Blitzhypnose bei einer Straßenhypnose

Bei den nano Dreharbeiten ging es um Blitzhypnose, gedreht wurde bei einer Straßenhypnose. Hierzu wurden Freiwillige zuerst von Hypnotiseur Alexander Seel in einem Vorgespräch über Hypnose aufgeklärt und hatten dann die Gelegenheit, Phänomene der Hypnose und die angenehme Wirkung der Tiefenentspannung, einmal selbst zu erleben.

Für die Einleitung der Hypnose verwendete Alexander Seel eine Variante aus dem Bereich der Blitzhypnose, die von den Probanden als sehr entspannend und interessant empfunden wurde. Blitzhypnose wird sehr häufig bei einer Straßenhypnose verwendet. 

Nachdem die Hypnose mittels Blitzhypnose eingeleitet wurde konnten die Protagonistinnen beim Ausprobieren interessanter Hypnosephänomene über die Kraft der eigenen Gedanken staunen, wie z.B. am Boden festzukleben und die Amnesie einer Zahl. Dann folgte eine langsame, ausführliche Auflösung der Hypnose. Hypnotiseur Alexander Seel erklärte der Gruppe auch weshalb es so wichtig ist die Hypnose ausführlich aufzulösen.

 

Zwei Teilnehmerinnen bekamen dann noch eine Wohlfühlhypnose um sich zu entspannen und Kraft und Motivation für die anstehenden Abitur Prüfung zu schöpfen. Die Frühlingssonne im schönen Englischen Garten war optimal um die Tiefenentspannung so richtig genießen zu können.


Hypnose bei nano auf 3sat - Strassenhypnose

Hintergrundsinfo über Showhypnose und Blitzhypnose

 

Blitzhypnose

Die Blitzhypnose wird häufig bei Showhypnose und Straßenhypnose angewedet und hat auch im Hypnosecoaching und der Hypnosetherapie ihre Berechtigung. Bei der Blitzhypnose handelt es sich um eine Induktion der Trance die sehr schnell funktioniert, in sekundenschnelle. Es handelt sich hier um eine Kooperation zwischen Hypnotiseur und der zu hypnotisierenden Person. Die Hypnose ist in sekundenschnelle möglich, da die zu hypnotisierende Person dazu bereit ist sich auf die Hypose einzulassen, es zuzulassen und den Anweisungen des Hypnotiseurs zu folgen. Gerade dadurch das die Trance sehr schnell eintritt, wird die Blitzhypnose von vielen Probanden als besonders angenehm beschrieben. Für Zuschauer sieht das ganze spektakulärer aus als es wirklich ist. Bei Laien und Hypnose Anfängern entsteht beim zuschauen oft ein falscher Eindruck. Leider sind  Informationen über Blitzypnose heutzutage offenbar noch so spärlich gesät, das sogar Experten wie z.B. Werner Eberwein von der Deutschen Gesellschaft für Hypnose (DGH) zu dem Schluss kommen die Blitzhypnose sei entwürdigend und der Meinung sind, es handele sich nicht um Hypnose sondern um eine Überwältigungsstarre und einen Zustand der Hilflosigkei, wie auf der 3Sat nano Homepage zu lesen ist. Ohne fundierte Erfahrung mit Konfusionstechniken oder schnellen Induktionen nach Dave Elman, sind diese Art der  Induktionen tatsächlich auf den ersten Blick schwer nachzuvollziehen. Richtig ist, dass es sich bei Hypnose niemals um einen Zustand der Hilflosigkeit, sondern um einen ganz natürlichen Zustand handelt, den jeder Mensch mehrmals täglich durchläuft, z.B. kurz nach dem aufwachen oder kurz vor dem einschlafen. Den weiterhin auf der nano-Homepage beschriebenen schnellen Wechsel zwischen Trance und Wachzustand gibt es übrigens wirklich. In der Hypnosetherapie wird diese Technik als Fraktionierung bezeichnet und zur Vertiefung der Trance verwendet. Diese Vertiefungstechnik aus der Hypnotherapie hat aber nichts mit der vollständigen Auflösung nach der Show zu tun. Natürlich erfolgt nach einer Hypnoseshow eine langsame, vollständige Auflösung der Hypnose. Interessierte Hypnotiseure können die Blitzhypnose und schnelle Hypnosetechniken bei Alexander Seel in einem Workshop lernen, siehe auch: Blitzhypnose Seminar von Alexander Seel

Showhypnose

Bei der Showhypnose handelt es sich um Entertainment. Ein Publikum soll unterhalten werden und die Teilnehmer sollen viel Spaß haben und über die Kraft der eigenen Gedanken staunen. Darüber hinaus können Publikum und Teilnehmer die Wirksamkeit der Hypnose erleben.

Eine seriöse Hypnoseshow ist ein Gewinn für die Hypnosetherapie, denn während der Hypnoseshow werden Bedenken, wie „funktioniert Hypnose überhaupt?“ komplett ausgeräumt. Ohne die Showhypnose der vergangenen Jahrhunderte gäbe es heute keine Hypnosetherapie. Sehr oft bekommt Alexander Seel nach seiner Show zu hören: „Ich hätte nicht geglaubt, dass das funktioniert. Jetzt, nachdem ich das gesehen/erlebt habe, kann ich mir gut vorstellen, wie einfach es ist, durch Hypnose Nichtraucher zu werden oder abzunehmen.“ Da Alexander Seel nach Hypnoseshows viele Anfragen für Coaching oder Therapie bekommt, hat sich eine Zusammenarbeit mit befreundeten Hypnosetherapeuten bereits bewährt. Hier sieht er in Deutschland noch erhebliches Potential: mehr Miteinander statt Gegeneinander.


Darbietungen, die peinlich, gesundheitsgefährdend bzw. psychisch oder physisch gefährlich sind, haben nach der Meinung von Alexander Seel nichts in einer Hypnoseshow zu suchen. Auf Rückführungen in die Kindheit, bei denen die Teilnehmer der Meinung sind, sie seien kleine Babys und sich auch so verhalten, verzichtet er genauso wie auf die kataleptische Brücke, da er beides  im Rahmen einer Hypnoseshow für gefährlich hält. Die Regression könnte direkt zu einem traumatischen Erlebnis in der Kindheit führen. Bei der Brücke wird eine Körperstarre suggeriert und die Füße liegen auf einem Stuhl, der Kopf auf dem anderen Stuhl und der stocksteife Körper bildet die Brücke. Hier besteht eine erhebliche Verletzungsgefahr. Eine Selbstverständlichkeit ist es auch, das die Show-Suggestionen zurückgenommen werden und eine langsame, vollständige Auflösung der Hypnose erfolgt. Gegner der Showhypnose kommen meist durch Fehlinformationen immer wieder zu dem Schluss, dass die Hypnoseauflösung eines Showhypnotiseurs lediglich aus einem Fingerschnippen besteht. Allgemein ist es so, dass den Bereich der Hypnose immer noch viele Geheimnisse umgeben und es daher leider immer wieder zu Gerüchten und Missverständnissen kommt.

Diskussion u Kritik über 3sat nano im Web:

(Links zum anklicken)

Facebook Seite von Hypnotiseur Alexander Seel

Forum Hypnose Mittelfranken (die Seite gibt es nicht mehr)

Forum Hypnoseakademie (die Seite gibt es nicht mehr)

Hypnose Hilfe Forum

Hypnoseland Forum Selbsthypnose.at

Hypnose- und NLP-Forum alpha-saar (die Seite gibt es nicht mehr)

Forum Showhypnose Salohmon (die Seite gibt es nicht mehr)

Hypnosering Forum

Hypnose Gruppe auf Lokalisten (die Seite gibt es nicht mehr)

Forum 3sat-nano (die Seite gibt es nicht mehr)