welthypnosetag

Welthypnosetag 4. Januar

Am 04.01.2019 ist Welthypnosetag. Seit 2005 nutzen über 10.000 Hypnotiseure in mehr wie 50 Ländern den Welthypnosetag um über Hypnose zu informieren und aufzuklären. Psychologen, Hypnosetherapeuten, Hypnosecoaches und Showhypnotiseure beteiligen sich mit Events und Informationen an diesem Tag.Welthypnosetag 2019

Der Welthypnosetag wurde von Tom Nicoli, Vorstandsmitglied der National Guild of Hypnotists (NGH), ins Leben gerufen. Seitdem findet der Welthypnosetag jedes Jahr mehr Anklang und auch Presse, Radio und Fernsehen interessieren sich dafür.

Auch die Showhypnose ist eine gute Möglichkeit die Wirksamkeit der Hypnose in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Wichtig ist, dass die Hypnoseshow seriös durchgeführt wird und die Teilnehmer mit Respekt und Wertschätzung behandelt werden. Es darf lustig werden, aber nicht peinlich. Hier bewegt sich der Showhypnotiseur auf einem schmalen Grad und benötigt viel Fingerspitzengefühl, denn was in dem einen Setting in Ordnung ist kann in einem anderen Setting tatsächlich als peinlich empfunden werden. Trotzdem soll miteinander gelacht werden, so dass die Teilnehmer einer Hypnoseshow viel Spaß haben und über die Kraft ihrer eigenen Gedanken staunen können.

Presseanfragen zum Welthypnosetag 2019 richten Sie bitte an:

Alexander Seel
Heilpraktiker für Psychotherapie
(Show)Hypnotiseur
Hypnose Seminare

info(at)hypnoseel.de
Tel. +49 89 26 01 90 15
Fax +49 89 23 25 98 81

Alexander Seel Hypnose

Welthypnosetag 2019 - Links zum anklicken

Der Welthypnosetag auf Facebook

Welthypnosetag Stammtisch in München

Worldhypnotismday.com

National Guild of Hypnotists (NGH)